Kursangebot

Anfängerkurse für Erwachsene

Die Grundkenntnisse des Yoga werden, den individuellen Möglichkeiten jedes Einzelnen entsprechend, in Schritten vermittelt. Einfache Körperhaltungen und Übungsabläufe im Stehen, Sitzen und Liegen, die in Verbindung mit dem Atem geübt werden, entwickeln ein gutes Körper- und Atembewusstsein. Die Teilnehmer sammeln Erfahrungen im Bereich Entspannung und dem gesunden Wechsel von Aktivität und Ruhe. Es wird die Achtsamkeit geschult und Techniken zur Atemregulierung und Selbstreflexion werden vermittelt.  

Termine:         bitte erfragn

Kosten:            10 x 90 min.  Ã¡  120,- Euro         80 % Kassenerstattung

kurs2.jpg

 

Fortgschrittene Kurse für Erwachsene

Aufbauend auf den vermittelten Grundkenntnissen findet die Yogapraxis schrittweise, gemäß dem Prinzip des vinyasa krama, eine Intensivierung. Im Bereich der Asana (Körperübungen) werden fortgeschrittenere Haltungen geübt, aber auch durch Variationen und Statik bekanntes intensiviert. Die Qualität mit der die Teilnehmer in einer Haltung verweilen, wird durch den Einsatz von Atemverhältnissen, bestimmten Aufmerksamkeitsorten oder auch Tönen von Silben oder Texten erhöht.

Die Teilnehmer lernen ihren Körper besser kennen und können so positiv Einfluss auf ihre Gesundheit nehmen. Die Vielzahl der bekannten Atemtechniken des Yoga wird schrittweise vermittelt. Themen des Yoga Sutra, wie "Stabilität und Leichtigkeit" oder "Annehmen und Loslassen" finden ihre Umsetzung, auch im Alltag. Fortgeschrittene Teilnehmer lernen den Bereich der Bandha und Mudra in die Praxis mit einzubeziehen. Die Technik der Meditation nach Patanjali wird in Schritten vermittelt und fortlaufend geübt. Dadurch gelingt es zunehmend den Geist auszurichten, Abstand zu gewinnen und loszulassen. Eine neu gewonnene Klarheit sowie Ruhe und Gelassenheit helfen uns das Leben voller Freude zu gestalten.

Kosten:          10er Karte Ã¡ 120,- Euro (einlösbar innerhalb 12 Wochen)

                       80 % Kassenerstattung

kurs3.jpg kurs8_1.jpg

 

Sanga


"Sanga" bedeutet "Gemeinschaft, die das gleiche Interesse verbindet".

Die Sanga-Gruppe beschäftigt sich regelmäßig mit den Texten des Yoga Sutra des Patanjali, die auch im Alltag ihre Wirksamkeit finden. In den 2 Stunden am Freitag-Nachmittag werden einzelne Sutren vorgestellt und diskutiert. Anschließend meditieren wir gemeinsam, wobei verschiedene Meditationstechniken vermittelt werden. Diese Gruppe ist auch für Anfänger geeignet.

Termine:    bitte erfragen       Sa. 10-12 Uhr  auf Spendenbasis

 

Schnupperstunde:  ist jederzeit möglich nach telefonischer Absprache - 8,- Euro

 

Spezielle Gruppen

Yoga für Menschen ab 65 Jahren

Gibt es ein Alter in dem ein Yoga üben nicht mehr möglich ist? Hierzu gibt es ein eindeutiges -  Nein. Yoga kann Menschen in allen Zeiten ihres Lebens Begleiter und Helfer sein. Mit zunehmenden Alter ist es jedoch immer wichtiger sich "richtig zu bewegen", um den Fluss der Lebensenergie sanft zu aktivieren. Wo Energie ist, ist Bewegung. Bewegung bedeutet Wachstum. Wachstum bedeutet Leben!

Die Gelenke bleiben länger geschmeidig, der Körper wird gestärkt und der Geist entspannt.
Die Körperübungen werden angepasst und variiert, so dass jeder mitmachen kann. Die  vielfältigen Atemübungen des Yoga bringen Energie und beruhigen den Geist.  Konzentrationsübungen, Entspannungstechniken und Meditation entfalten innere Ruhe und Gelassenheit. Besonders im 3. Lebensabschnitt an, wo berufliche und familiäre Anforderungen geringer werden haben wir Zeit zur Reflektion und die Sammlung auf das Wesentliche. Die Yogapraxis in der Gruppe hilft neue Kontakte zu schaffen, Lebensfreude neu zu erleben und jedem Lebensausgenblick Würde verleihen.

Termine:    stehen derzeit noch nicht fest      Mittwoch 09.30 - 10.30 Uhr

 

Yoga für Menschen mit Krebs/-MS-Erkrankungen

Eine sehr individuelle Yogapraxis in kleinen Gruppen mit Menschen in ähnlicher Lebenssituation soll helfen, neue Kräfte  zu sammeln und neue Möglichkeiten zu erleben. Das "was geht" steht im Mittelpunkt, ein liebevolles Annehmen der Situation und der "Weg der kleinen Schritte" helfen voller Vertrauen voran zu gehen. Die wunderbare Heilkraft des Atems ermöglicht, auch im Alltag alleine, die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Ängste und Sorgen können durch die Beruhigung des Geistes besser losgelassen werden-neue Wege öffnen sich.

Termine:    stehen derzeit noch nicht fest      Dienstag von 10.00 - 11.00 Uhr

 

Yoga für Frauen in den Wechseljahren

Yoga kommt der weiblichen Art u. Weise, sich persönlich weiter zu entwickeln und tatkräftig etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun sehr entgegen. Die Yogaübungen kräftigen u. formen den weiblichen Körper, bringen seelisches Gleichgewicht und unterstützen die Hormon- und Drüsenfunktion positiv. Gezielte Atem- und Kriyatechniken des Yoga verbessern den Energiefluss, Stoffwechsel und Wärmehaushalt der Frau. Besonders in Zeiten der Veränderung des weiblichen Körpers, wie Schwangerschaft, Mutterschaft, Wechseljahre und Menopause entfalten die entspannenden und aufbauenden Yogaübungen ihre unterstützende Wirkung. So kann es den Frauen gelingen auch in diesen Zeiten das innere Gleichgewicht zu erhalten und aus der Kraft der Mitte zu schöpfen.

 Termine:    keine

 

Kursprogramm:  

Uhrzeit

Montag


Dienstag


Mittwoch


Donnerstag


Freitag

10:00 - 11:30

Bio/Yoga indiv.




Bio/Yoga indiv.




Bio/Yoga indiv.
14:00 - 15:00




Bio/Yoga indiv.


 Yoga A


15:00 - 16:00




Bio/Yoga indiv.


 Yoga A


17:00 - 18:30





Bio/Yoga indiv.




           

 

17:30 - 19:00









18:00 - 19:30
Yoga F







19:00 - 20:30


Yoga F







19:30 - 21:00









19:45 - 21:15